Projektwoche 2011

Ein Projekt ist ein zeitlich begrenztes Unternehmen, das unternommen wird, um ein einmaliges Produkt, eine Dienstleistung oder ein Ergebnis zu erzeugen.“

Fahrradtour

Das Fahrradprojekt zeigt:  Geschichte kann Spaß machen! Gemeinsam fahren die Teilnehmer mit ihren Fahrrädern an geschichtlich bedeutende Orte und erforschen Schwerins Umgebung. Dabei werden täglich Strecken über 40 km zurückgelegt, um Orte wie Willigrad oder Banzkow zu erreichen. Bei dem schönen Wetter wirklich eine gelungene Projektwoche!

Fotografin: Elvira Grossert

Filmprojekt Todesmarsch

Die Teilnehmer sammelten  bereits seit längerem Material für dieses Projekt. Photos, Interviews und Filmaufnahmen werden nun zu einem Film zusammengefügt. Belegt werden dafür  Kamera- und Schnittkurse.. Der gesamte Film wird dann im Herbst fertiggestellt.

Hip-Hop

Gemeinsam mit der Tanzschule „Schlebusch“ wird dieses Jahr ein Hip-Hop Projekt veranstaltet. Die Teilnehmerinnen können sich hier beim Tanzen „austoben“ und neue Choreographien einstudieren. Dabei werden Körper- und Rhythmusgefühl gestärkt.

OpenStreetMap

Das Projekt „OpenStreetMap“ erfreut sich - wie vorauszusehen - großer Beliebtheit, nicht zuletzt wegen des sympathischen Projektleiterduos - Herr Jäschke und Herr Fiedler. Es werden Karten von Schwerin erstellt, welche für jedermann zugänglich und kostenlos sein sollen. Diese Tätigkeit macht so viel Spaß, dass „mappen“ wohl zu einem neuen Hobby werden könnte.

Rhythmusprojekt

Im Projekt „Rhythmusgruppe“ wird es laut! Hier wird auf verschiedenen Rhythmusinstrumenten getrommelt und das Gefühl für Takt und Rhythmen gefördert. Bei so viel Action und coolen Beats lässt die gute Laune nicht lange auf sich warten. Auch die Leiterin des Projekts, Frau Goldenbaum, sorgt natürlich für eine super Stimmung!

Stricken & Häkeln

In diesem Projekt sind etliche motivierte Schülerinnen und  erstaunlich viele Schüler bereit, unter Anleitung von Frau Chaaib und Frau Weber, häkeln und stricken zu lernen. Mit verschiedenen Wollarten werden unterschiedliche Techniken ausprobiert und interessante Dinge entstehen. Die Teilnehmer freuen sich, kreativ sein zu können und darüber hinaus gemütlich mit ihren Freunden zu plaudern.

Volleyball & Handball

Sportprojekte sind jedes Jahr sehr beliebt bei den Schülerinnen und Schülern, da Spaß und Bewegung neben der Beherrschung von Regeln und Technik im Mittelpunkt stehen. In den Projekten „Volleyball“ und „Handball“ werden zunächst die geläufigsten Techniken geübt und anschließend gespielt.

Mannschaftssportarten dieser Art stärken auch die Teamfähigkeit der Teilnehmer. Des Weiteren freuen sich die Schüler über die Abwechslung zum gewöhnlichen Schulalltag.

Pastellmalerei/Mandalas

Hier wird der Pinsel geschwungen. Frau Archut und Frau Tritschel unterweisen die Schüler in der Malerei von Pastellen und Mandalas. Das Ziel dieses Projektes ist es, nicht nur den Schülern die Pastellmalerei näher zu bringen, sondern auch deren Kreativität zu fördern.

Italienisch mit italienischer Küche

In diesem Projekt bringt Frau Dr. Rink den Projektteilnehmern die Küche Italiens  und die italienische Sprache näher. Dabei wird durch das Kochen leckerer Gerichte die italienische Küche praktisch ausprobiert.

Unicef-Kinder haben Rechte

Im Unicef-Projekt, welches von Frau Biedermann geleitet wird, erfahren die Teilnehmer, wo gegen welche Kinderrechte verstoßen wird, wie Kinder ausgebeutet und unterdrückt  werden und was jeder von uns dagegen unternehmen kann.

Gesellschaftsspiele

Hier wird heiß gepokert! In den Physikräumen geht’s um jeden Punkt egal, ob beim Pokern, Doppelkopf, Skat oder anderen Spielen. In diesem Projekt lernen die Teilnehmer nicht nur die neuen Spiele, sondern versuchen auch noch ihre „Skills“ zu verbessern.

Fairer Handel

Im Projekt „Fairer Handel“ beschäftigen sich die Projektteilnehmer mit „Fairtrade“, wobei Produkte, welche in den Staaten der „Dritten Welt“ produziert werden, vorgestellt werden. Die Teilnehmer diskutieren über Fair- und Unfairness.

Studienfahrt Schottland

In der  jährlichen Studienfahrtvorbereitung der „Schotten“ planen die Schüler der 11. Klasse ihre Reise nach Schottland. Vorträge werden ausgearbeitet und Reiseziele vorgestellt.

Die Reise findet Anfang des nächsten Schuljahres statt.

Studienfahrt Italien

Zum wiederholten Mal wird eine Gruppe von Abiturienten im nächsten Schuljahr ihre Studienfahrt nach Italien durchführen. Um für diese Fahrt optimal vorbereitet zu sein, verbringen sie die Projektwoche damit, Grundlagen der italienischen Sprache zu erlernen und Wissenswertes über Land und Leute zu erfahren. Schon jetzt sind alle Teilnehmer gespannt auf das Land und freuen sich sehr auf eine unvergessliche Fahrt.

Moderne Tänze

Im Projekt „Moderne Tänze“ entwerfen die Tänzer und Tänzerinnen Choreografien zu moderner Musik. Betreut wird das Ganze von Frau Renner. Zeit für ein Sonnenbad blieb natürlich auch zwischen den anstrengenden Tanzphasen.

Weitere Projekte:

  • Auf Demmlers Spuren
  • Erstellung einer Schautafel zur Schulgeschichte
  • Balladen – Klassenprojekt 7d
  • Tanzgeschichten
  • Nordic Walking