Neues aus dem Schulleben

Das Schulleben besteht nicht nur aus Unterricht.

Es gehören genauso Projekte, Exkursionen, Wandertage, Wettbewerbe und Sportveranstaltungen dazu.

Wir als Schulreporter haben es uns zur Aufgabe gemacht, über die vielen Aktivitäten in und um die Schule zu berichten und Einblick in diese vielen spannenden Projekte zu gewähren.

Alle unsere Artikel werden ab sofort hier zu finden sein.  

 

Über die Vergangenheit lernen – Ein Besuch im Dokumentationszentrum

Am 30.08.2021 besuchten die Kurse EN2 und ge3 der elften Klassen im Rahmen eines Wandertages das Dokumentationszentrum des Landes MV für die Opfer der Diktaturen in Deutschland.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der mit ihr verbundenen Einschränkungen war der Besuch einer Gedenkstätte im vorhergehenden Schuljahr nicht möglich. Deshalb gaben unsere Lehrer uns die Möglichkeit, dies nachzuholen und uns mit neuerer deutscher Geschichte zu beschäftigen.

Technolympiade 2021

Bald ist es wieder soweit. Am 25. September 2021 findet die nächste Technolympiade statt.

Die Technolympiade ist ein Wettbewerb in den Bereichen Mathematik, Physik und Informatik. Jedoch ist nicht nur Wissen gefragt, sondern auch praktisches Können und Geschick. Also die ideale Gelegenheit, die eigenen Fähigkeiten in diesen Bereichen auszutesten.

Und bei gutem Abschneiden gibt es nicht nur attraktive Preise zu gewinnen, unterstützende Unternehmen bieten zusätzlich Ausbildungsplätze, Praktika und duale Studiengänge an.

Auch Schüler der Klassen 9-12 des Gymnasiums Fridericianum nehmen bereits seit Jahren an diesem Wettbewerb teil und erreichten dabei oftmals sehr gute Platzierungen.

So auch im letzten Jahr, als 4 unserer Schüler in unterschiedlichen Altersgruppen auf dem Treppchen standen. Wir, die Schulreporter, haben sie damals über ihre Erfahrungen bei der Technolympiade interviewt.

Wer daran interessiert ist, was sie uns erzählt haben, kann dies im Anhang nachlesen.

Stolpersteine - Spuren der Geschichte

Schon seit vielen Jahren führt das Fridericianum Schwerin verschiedene Projekte zum Thema Stolpersteine durch.

Stolpersteine, das sind einzelne Steine vor Haustüren und anderen Orten des öffentlichen Lebens, die auf Verfolgte des Nationalsozialismus' hinweisen.

Zu Beginn dieses Schuljahres hat die Klasse 10A in diesem Zusammenhang ein ganz besonderes Projekt durchgeführt, von dem unsere beiden Gastreporter berichten.

 

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.